Thomas D küsst Moses Pelham. Fler reanimiert die Schulterpolster. Celo & Abdi lernen Tischmanieren. Kollegah lässt sich gehen.

Konstanz (dani) - "dieser typ sieht aus wie ne verdammte, arschgefickte drecksschwuchte l und auch sein künstlername klingt dermaßen gay. traurig was sich heut zu tage heute so im rap-'game' betätigt. dieser fag könnte glatt als einer der gespielen von beck, wovereit, westerwelle etc. durchgehen. abballern ist das beste was man mit diesem homo-jute-hipst ar machen kann! jetzt werden die kultur-bolschew isten wieder rummheulen was ich fürn homophobes nazi-arschloch ich doch bin, but i don't give a fuck!"

In der Tat: Traurig, worüber man heutzutage im Rap-Game immer noch stolpern muss - und damit meine ich ausnahmsweise nicht die wirr eingestreuten Leerzeichen und die Unfähigkeit, zwischen Akzenten und Apostrophen zu unterscheiden. Der reflektierte, tolerante, liebenswerte Zeitgenosse, der sich berufen fühlte, Obiges zum Thema Psaiko.Dino und dessen Produzenten-Album "#hangster" kund zu tun, hat die einzig korrekte Antwort auf der Facebook-Seite von rap.de bereits kassiert:

"Du bist kein homophobes Naziarschloch. Die Evolution hat dir nur einen riesigen Scheißhaufen statt einem Hirn in den Kopf gesetzt."

So lange die Evolution mit derlei Scheißhäufen freigebig um sich wirft, so lange erscheinen Aktionen, wie sie das GQ Magazin jüngst ins Leben rief, äußerst nötig und angebracht. Los, Jungs:

Knutschen. Jetzt!

Yo Mama Fromm sammelt und kredenzt wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Kollegah, Maeckes und Co

Kollegah, Maeckes und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Maeckes und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Maeckes und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Maeckes und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Maeckes und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kollegah, Maeckes und Co,  | © BMG (Fotograf: ) Kollegah, Maeckes und Co,  | © BMG (Fotograf: ) Kollegah, Maeckes und Co,  | © Jive (Fotograf: ) Kollegah, Maeckes und Co,  | © BMG (Fotograf: ) Kollegah, Maeckes und Co,  | © BMG (Fotograf: ) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Kollegah, Maeckes und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Moses Pelham

1996 ist das Rödelheim Hartreim Projekt Alleinherrscher der deutschen Sprechgesangszene. Soweit konnte es allerdings nur aus zwei Gründen kommen. Erstens: …

laut.de-Porträt Thomas D

"Thomas D ist auf der Reise und hat Rückenwind." Seit die Fantastischen Vier Anfang der 90er deutschen Sprechgesang populär machten, schwimmt Thomas …

laut.de-Porträt Maeckes

Wer die Ära von 1995 bis 2000, während der Stuttgart das Kopfnicken erlernte, als Jugendlicher in der schwäbischen Hauptstadt verbrachte, musste sich …

laut.de-Porträt Sido

"S wie der Stress, den du kriegst wenn ich am Mic bin. I wie 'Du Idiot!' Mich zu battlen wär' Leichtsinn. D wie die Drogen, die ich mir täglich gebe.

laut.de-Porträt KC DA ROOKEE

KC DA ROOKEE ist einer der wenigen Künstler, die im deutschen Hip Hop Geschehen eine besondere Position einnehmen. Trotz des momentan so angesagten deutschen …

27 Kommentare mit 4 Antworten, davon 16 auf Unterseiten