Seite 19 von 20

Pitbull hilft

Wenn Pitbull einmal einen Grund liefert, um ihn zu feiern, möchte ich die seltene Gelegenheit auch nicht ungenutzt verstreichen lassen. Seine Mucke gibt ja eher wenig Anlass zu Euphorie. Nichtsdestotrotz hat er damit scheißeviel Geld gemacht - was jetzt wiederum Menschen zugute kommt, die es dringend brauchen:

Pitbull stellte sein Privatflugzeug zur Verfügung, um Krebspatienten aus dem Hurrikan-verwüsteten Puerto Rico in die USA zur Chemotherapie zu fliegen. Die puerto-ricanische Kongressabgeordnete Jenniffer González bedankt sich per Tweet:

Seite 19 von 20

Weiterlesen

Doubletime Ein unmoralisches Angebot

50 Cent lässt sich nicht kaufen. Wer die Antilopen nicht kennt, wird kein Millionär. Fettes Brot helfen wählen. Staiger grämt sich. Favorite bringt die AfD.

Noch keine Kommentare