Neue Sidekicks für Dieter Bohlen: Bill und Tom Kaulitz sowie Culcha Candela-Fronter Mateo kommen.

Köln (dani) - Alle Jahre wieder bekommt Dieter Bohlen am Jurytisch von "Deutschland sucht den Superstar" neue Beisitzer zur Seite gestellt. In aller Regel handelt es sich dabei um inhaltlich eher blasse, dafür um so dekorativere Mädels. Musikalisches Fachwissen: Nebensache.

In Zeiten schwächelnder Quoten sieht man sich beim ausrichtenden Sender RTL nun aber offensichtlich unter Zugzwang. Große Namen müssen her - Bushidos Bewerbung ignorierte man aber trotzdem. Für die 2013 anstehende zehnte DSDS-Staffel holen die Verantwortlichen andere illustre Gestalten ins Boot - und nehmen dafür Berichten zufolge auch ordentlich Geld in die Hand.

"Kompetent und kontrovers"

Neben Deutschlands dauergrinsendem Erfolgsproduzenten entscheiden demnächst Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel sowie Mateo aus den Reihen von Culcha Candela über das Wohl und Wehe der hoffnungsfrohen Möchtegern-Superstars. "Kompetent, kontrovers, bunt und mit großer musikalischer Bandbreite", freut sich RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger über sein neues Juroren-Team schier ein Bein ab. Zumindest mit "kontrovers" könnte er Recht behalten.

Eine Plattform für Musik?

Von Culcha Candela weiß man spätestens, seit sie ihre Nummer "Schöne Neue Welt" als Titelsong an "Big Brother" verhökerten, dass sie sich für nichts zu schade sind. "In erster Linie bin ich Entertainer, und DSDS ist eine der größten Unterhaltungsshows überhaupt. Logisch, dass ich als Herzblutmusiker über jedes Fernsehformat, das Musik eine Plattform bietet, glücklich bin", schwadroniert Mateo. Was er in diesem Fall ausgerechnet bei DSDS zu suchen hat, behält er indes für sich.

Rekordgage für Bill & Tom

Bei den Tokio Hotel-Zwillingen scheint nach zwei Jahren Funkstille wohl langsam das Geld knapp zu werden. Zumindest in dieser Hinsicht dürften sie vorerst aus dem Schneider sein: Wie die gewöhnlich gut unterrichtete Bild-Zeitung meldet, kassieren die Kaulitz-Brüder pro Nase stolze 250.000 Euro für den Juroren-Job - mehr, als je in der Geschichte des Formats bezahlt wurde. Dafür gibt man doch gerne mal die Deko an Bohlens Flanke.

Das Grauen hat übrigens bereits begonnen: Die ersten Castings werden dieser Tage aufgezeichnet.

Fotos

Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen

Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Tokio Hotel, Culcha Candela und Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

laut.de-Porträt Culcha Candela

Berlin bescherte uns die Loveparade, Gangsterrap, Neo-NDW und mit Seeed die erste bekannte deutschsprachige Dancehall-Kapelle. Auch Culcha Candela besteigen …

laut.de-Porträt Tokio Hotel

In Tokio gibt es viele Hotels. Sonderbare sogar. Hotels, in die so viele Menschen wie möglich hinein gequetscht werden, dass sie in kleinen Röhren schlafen …

14 Kommentare

  • Vor 2 Jahren

    Gute Wahl. Die Geschlechter-Quote bei DSDS sollte schon aufrecht erhalten werden, auch wenn es meist tatsächlich Frauen waren die von Musik keine Ahnung hatten. Finde es deshalb ausgezeichnet, dass nun Bill in der Jury sitzt, um diese Doppel-Rolle (weiblich u. musikalisch unbefleckt) passend auszufüllen.

  • Vor 2 Jahren

    die scheinen ja immernoch genug cash mit dem format zu machen, wenn so ein lurchi wie der kaulitz noch 250.000,- euronen abgreifen kann. allerdings hätte ich als mitgleid der jury lieber ne richtige hoe gesehen, anstatt diesen kielkropf aus der anhaltinischen einöde.

  • Vor 2 Jahren

    Grandiose Wahl! Da es bei DSDS sowieso nicht mehr um die Musik/das Talent der Kandidaten geht, sind Culcha Candela und Tokio Hotel GENAU das richtige!

  • Vor 2 Jahren

    @FvNking (« schwul.
    warum wurde eig mein letzter kommentar gelöscht? »):

    Denk mal ganz scharf nach.

  • Vor 2 Jahren

    Pahh haha... DSDS ist ja voll am Boden gegenüber anderen Castingshows. Da gibt es wenigstens ab und an gute Stimmen. Naja die sollen sich mal auf einen Niederschlag gefasst machen *lach*
    Mich persönlich langweilt nur noch dieser f..k ^^

  • Vor 2 Jahren

    Soll da eine absteigende Teenie-Band wieder nach oben gehypt werden? Auf jeden Fall zieht das die ganzen Gören vor den Fernseher und Anrufe/Kohle ist RTL wieder sicher. Mir egal - der Fernseher ist nur mediale Ausgabe geworden,auf dem an und an ein Doku läuft (wie am Montag die Doku über Madagaskar im Ersten). Zu Verblödung ist mir das Internet lieber :D