Wenn Cypress Hill nach sechs Jahren im Album-Off Anfang April ihren neuen Longplayer launchen, wirds amtlich: Die Unterschrift unter den Plattendeal leistete Snoop Dogg, Tom Morello und Slash stöpselten im Studio die Gitarren ein.

Los Angeles (ebi) - Alte Recken halten eben zusammen: Am 6. April stellen Cypress Hill "Rise Up" in die Läden, ihr erstes Studioalbum nach einer sechsjährigen Auszeit. Die Scheibe zog für Priority Records/EMI ein alter Bekannter an Land, einer, der sich im Hip Hop-Geschäft auskennt: Snoop Dogg.

Für den Doggfather, der bei Priority als Creative Chairman fungiert, sind die Hillers das erste Signing überhaupt: "Ich will dem wichtigsten Westcoast-Hip Hop-Label zu neuem Leben verhelfen, und Cypress Hill gehören zu den wichtigsten Rap-Gruppen überhaupt. Sie holten als erste Latino-Hip Hop-Band Platin und kommen von der Westküste - passt perfekt".

"Zwei Monster-Rocktracks"

Der Titeltrack und gleichzeitig die erste Single "Rise Up" featuret zudem Tom Morello. Der Rage Against The Machine-Gitarrist ist auch auf einem weiteren Track namens "Shut 'Em Down" zu hören - er kündigt zwei "Monster-Rocktracks" an. Als weitere Gäste sind Slash und Linkin Parks Mike Shinoda gelistet.

Drei Jahre lang bastelte die L.A.-Posse an ihrem achten Studioalbum. Man habe jede Menge Spaß gehabt und sich keine Grenzen auferlegt, außerdem: "Endlich mit einem meiner Alltime Favorite-Gitarristen, Tom Morello, zusammen zu arbeiten, war fantastisch. Ich wusste, dass wir es eines Tages gemeinsam würden krachen lassen", so Rapper Sen Dog.

Fotos

Snoop Dogg und Cypress Hill

Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Snoop Dogg und Cypress Hill,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel)

Weiterlesen

RATM vs X-Factor Morello bestreitet Sony-Verschwörung

Tom Morello verwahrt sich gegen Unterstellungen, beim Duell Rage Against The Machine gegen X Factor-Gewinner Joe McElderry habe es sich um ein abgekartetes Spiel gehandelt. Letzterer holt sich die Spitzenposition der Charts mit einer Woche Verspätung.

laut.de-Porträt Cypress Hill

Cypress Hill, eine Straße in South Central, Los Angeles ist Namensgeber einer der erfolgreichsten Hip Hop-Bands der Welt. 1988 mit düsteren Hardcore-Beats, …

laut.de-Porträt Snoop Dogg

Rap-Superstar, Produzent, Sänger, Songwriter, Labelboss, Schauspieler, Comedian, Computerspiel-Junkie, Football-Trainer (mit Lizenz!), Porno-Produzent, …

laut.de-Porträt Slash

Mit einer langen schwarzen Zottelmähne überm Gesicht, einer Zweiliterflasche Jack Daniel's zwischen den Beinen und einem absolut fertigen Gesichtsausdruck …

laut.de-Porträt Linkin Park

Wir schreiben die ganz frühen Nullerjahre, die NuMetal-Bewegung ist kurz vor ihrem absoluten Höhepunkt. Aus einem Sound, der zuvor noch unter Begriffe …

148 Kommentare