Die wichtigsten Fragen blieben bislang unbeantwortet: Wie kam die Supergroup zustande? Wann kommt das Album? In einem Interview gibt Josh Homme jetzt erstmals Interna zu Them Crooked Vultures preis.

Austin (thk) - Die derzeit wohl spannendste Kollaboration im Rockzirkus hüllte sich bislang erfolgreich in einen Mantel aus Schweigen. Bis auf Tourdaten, winzige Promo-Clips auf YouTube und T-Shirt-Designs sickerte kaum etwas über das Projekt um Dave Grohl, John Paul Jones und Josh Homme an die Öffentlichkeit. Dem US-Online Magazin antiquiet.com gelang es nun, den Kopf der Queens Of The Stone Age am Rande des "Austin City Music Festivals" am 1. Oktober aus der Reserve zu locken.

"Ich werde einfach bescheißen"

Wann kommt endlich das Album? Die Frage, die den Fans am meisten unter den Nägeln brennt, kann selbst Homme nicht abschließend beantworten. "Wir haben innerhalb der Band einen Pakt geschlossen, nicht zu wissen, wann genau die Platte erscheint. Ich wette aber, dass sie noch vor Jahresende herauskommt. Wir haben intern eine Wette am Laufen, was das Veröffentlichungsdatum betrifft und ich habe vor, diese Wette zu gewinnen. Ich werde einfach bescheißen." Zuletzt habe man noch lange darum gerungen, welche Songs auf dem selbstbetitelten Debüt Platz finden sollen.

"Du fragst John-Paul Jones? Ok, dann frage ich den Präsidenten"

Die Idee, die Supergroup ins Leben zu rufen, sei ursprünglich auf Daves Mist gewachsen. Da er und Josh schon lange darauf brennen, wieder gemeinsam Musik zu machen, schlug Grohl ihm eines Tages vor, einfach John Paul Jones zu fragen. "Alles klar Mann, dann frag ich den Präsidenten" erwiderte Homme skeptisch. Doch als Dave ihm dann seine Email-Korrespondenz mit dem ehemaligen Led Zeppelin Bassisten weiterleitete, flammte auch in Josh ein kleiner Hoffnungsschimmer auf.

Homme und Jones beim Blind Date

Schließlich verkuppelte Dave die beiden auf seiner Geburtstagparty, indem er sie nichtsahnend am Tisch nebeneinander setzte. Die Musik selbst sei dann das geringste Problem gewesen, zumal "es ein Armutszeugnis gewesen wäre, wenn bei der Jamsession von uns Dreien nichts vernünftiges heraus gekommen wäre."

Davon, dass das Endergebnis rockt wie schon lange nichts mehr, dürfen sich Neugierige am 6., 7. und 8. Dezember live überzeugen, wenn die Geier über München, Berlin und Köln kreisen.

Fotos

Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters

Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Florian Schade) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Them Crooked Vultures, Queens Of The Stone Age und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Foo Fighters

Am 5. April 1994 endet mit dem tragischen Selbstmord von Kurt Cobain das Kapitel Nirvana und somit auch Dave Grohls Karriere als Schlagzeuger der Band.

laut.de-Porträt Led Zeppelin

There's a lady who's sure, All that glitters is gold, And she's buying a, Stairway To Heaven When she gets there she knows, If the stores are all closed, …

31 Kommentare