Comebacks, Reunions ... andauernd finden übel zerstrittene oder verschütt gegangene Musiker wieder zusammen. Dann ziehen sie unter dem ehedem erfolgreichen Banner noch einmal musizierend durch die Lande und belohnen die treue Anhängerschar für ihr stetes Ausharren.

Zuweilen gleicht die Wiedervereinigung …

Zurück zur News
  • Vor 5 Jahren

    Black Sabbath und Mötley Crüe unnötig?

    Wenn Black Sabbath so ein angenehm altmodisch produziertes Album - ohne irgendwelchen modernen Scheiß - wie Mötley Crüe vorlegen, dann ist es ganz bestimmt super!

    Und auch wenn einige lachen werden: Die "Chinese Democracy" von den Gunners halte ich für ein saustarkes Album!

    Modern Talking wäre viel passender gewesen als unnötige Reunion in dieser Liste, die kein Arsch braucht.

  • Vor 5 Jahren

    @Zweitnick:

    Ja, ein Laut mit der alten Laut.Bar und ohne ach so hippe "Einklappen/Ausklappen"-Kacke und ohne irgendwelchen bunten Flashabfall, der abnervt- das wär ma 'ne sinnevolle "Reunion".

  • Vor 5 Jahren

    Bitte nächste Woche: Die 25 unbekanntesten Indie-Songs, die mit "A" anfangen. Und dann so weiter... dann ist bis Mitte Juni 2012 oder so ausgesorgt.

  • Vor 5 Jahren

    Ach ja, und wo wir alle mal wieder dabei sind: Back to 1.0 please.

  • Vor 5 Jahren

    So Leute ich bin jetzt erstmal ne Woche in Vegas. Benehmt euch wenn ich weg bin :D

  • Vor 5 Jahren

    Na Hauptsache mal wieder Titten auf dem Vorschaubild.

  • Vor 5 Jahren

    Ich frag mich ja, wer von euch überhaupt laut 1.0 mitbekommen hat??!?

  • Vor 5 Jahren

    Ich frag mich ja, wer von euch überhaupt laut 1.0 mitbekommen hat??!?

  • Vor 5 Jahren

    An Take That rumheulen, aber ihnen vor nem Jahr vier Sterne geben?

  • Vor 5 Jahren

    Also Leuts das hier Modern Talking nicht auftauchen ist wohl eine Konzessionsentscheidung da die ja sonst überall Nummer 1 wären. Das war doch wohl die schlimmste Reunion des Jahrzents.
    Und wo sind die Backstreet Boys? Die waren doch auch mal auseinander.
    Sauer aufstossen tun mir auch Roxette und Take That. Roxette passen wie erwähnt in die Radiolandschaft ohne zu nerven zudem kamen Erinnerungen aus der Jugend hoch die durchweg positiv waren.
    Take That waren nie besser als jetzt. Die waren eher in den 90er Jahren überflüssig. Heute ist es guter Pop für erwachsene.

    Mal ne Anregung an die Laut.de Redaktion: Warum organisiert ihr denn nicht mal Top 25 die die user selbst zusammenstellen können. Das wäre dann auch mal ne representative Sache .... auch wenn die Listen allgemein ja oft nur aus Spass und mit einem Augenzwinkern zusammengestellt werden/wurden

  • Vor 5 Jahren

    Also Leuts das hier Modern Talking nicht auftauchen ist wohl eine Konzessionsentscheidung da die ja sonst überall Nummer 1 wären. Das war doch wohl die schlimmste Reunion des Jahrzents.
    Und wo sind die Backstreet Boys? Die waren doch auch mal auseinander.
    Sauer aufstossen tun mir auch Roxette und Take That. Roxette passen wie erwähnt in die Radiolandschaft ohne zu nerven zudem kamen Erinnerungen aus der Jugend hoch die durchweg positiv waren.
    Take That waren nie besser als jetzt. Die waren eher in den 90er Jahren überflüssig. Heute ist es guter Pop für erwachsene.

    Mal ne Anregung an die Laut.de Redaktion: Warum organisiert ihr denn nicht mal Top 25 die die user selbst zusammenstellen können. Das wäre dann auch mal ne representative Sache .... auch wenn die Listen allgemein ja oft nur aus Spass und mit einem Augenzwinkern zusammengestellt werden/wurden

  • Vor 5 Jahren

    Laut 1.0 hilft doch nur Nostalgikern weiter. Ich vermisse nur das komplettere Forum wo man selbst auch mal News posten konnte und das Facebook Ding ist eh nix für mich. Ansonsten ist das hier ganz ok.

  • Vor 5 Jahren

    @Der_Dude (« @ Nebel: *meld* hier ich :D. »):

    wie lang bist du denn schon hier? :eek:
    ich kenn es nur aus düsteren erzählungen und habe dietmar noch mitbekommen.

  • Vor 5 Jahren

    Ich meinte idertat die Laut Bar die war indertat Klasse.

    In der gabe es aber ständig Aerger und die Mods hatten keinen Bock mehr zu vermitteln und zu räumen deshalb glaub ich kaum das wie die gute alte Laut Bar wiedersehen werden.

  • Vor 5 Jahren

    @Swingmaster Jazz (« Laut 1.0 hilft doch nur Nostalgikern weiter. Ich vermisse nur das komplettere Forum wo man selbst auch mal News posten konnte und das Facebook Ding ist eh nix für mich. Ansonsten ist das hier ganz ok. »):

    Seh' ich ähnlich. Aber ewig gestrige gibt es halt immer. ;)
    Schaut nach vorne, Leute!

  • Vor 5 Jahren

    @ Nebel: War zu der Zeit noch nicht angemeldet. Erst ab 2.0 ^^. Ich find, dass wenigstens die PMs wieder kommen könnten. Und nen anständiges Profil. Mehr will ich gar nicht :P.

  • Vor 5 Jahren

    Nostalgiker, aha?
    Für die naiven Modernitätsgläubigen : Neuer ist nicht immer besser! Beispiel etwa der Acrobat Reader, der von Version zu Version langsamer, aufgeblasener, nerviger und beschissener wird.

    Die Navigation war hier mal viel besser und übersichtlicher.
    Dieses "weiterlesen" "ausklappen" Gedöne nervt, und bevor man es anklicken kann, muss der ganze überflüssige bunte Käse geladen werden. WTF?