Adele kann sich glücklich schätzen, denn ihr wurde die Ehre zuteil, den Titelsong des neuen James Bond Films zu singen. Der Track klingt ähnlich wie seine Vorgänger: Klassisch, zeitlos und ein wenig pathetisch.

An die Erfolge vergangener Bond-Themes wie "Goldfinger" oder "Licence To Kill" anzuknüpfen, …

Zurück zur News
  • Vor 5 Jahren

    Leider ziemlich langweilig, da fand ich die letzten beiden Bond-Songs hundert Mal besser...

  • Vor 5 Jahren

    @SK (« @mad season (« Bester Bondsong seit Tina! Und warum? Weil er sich nach John Barry anhört. Like. »):

    Mit Johny Barry geb ich dir vollkommen recht. Der Song klingt nach James Bond. Adele macht das an sich auch ganz gut. Das ändert aber nichts daran, dass das Lied an sich in meinen Augen ziemlich uninspiriert und langweilig ist.
    Warum haben sie nicht Muse den Track machen lassen. :ill: »):

    Musste auch an "Supremacy" von Muse denken, was vielleicht ein Stückchen besser gepasst hätte, zumindest in Sachen Melodie und Energie. Der Song von Adele ist zwar definitiv nicht schlecht, ihm fehlt aber meiner Meinung nach etwas die Energie, die in den neuen James Bond Filmen sehr oft zutage gelegt wird. Das ändert aber nichts daran das der Titel ein zwar etwas langweiliger aber dafür sehr klassischer und irgendwie auch schöner Song geworden ist. Adele klingt aber wirklich etwas uninspirert....

  • Vor 5 Jahren

    @SK («
    Mit Johny Barry geb ich dir vollkommen recht. Der Song klingt nach James Bond. Adele macht das an sich auch ganz gut. Das ändert aber nichts daran, dass das Lied an sich in meinen Augen ziemlich uninspiriert und langweilig ist.
    Warum haben sie nicht Muse den Track machen lassen. :ill: »):

    @Mysterious («
    Musste auch an "Supremacy" von Muse denken, was vielleicht ein Stückchen besser gepasst hätte, zumindest in Sachen Melodie und Energie. Der Song von Adele ist zwar definitiv nicht schlecht, ihm fehlt aber meiner Meinung nach etwas die Energie, die in den neuen James Bond Filmen sehr oft zutage gelegt wird. Das ändert aber nichts daran das der Titel ein zwar etwas langweiliger aber dafür sehr klassischer und irgendwie auch schöner Song geworden ist. Adele klingt aber wirklich etwas uninspirert.... »):

    Ich wollte ja nicht laut sagen, aber ... mit Supremacy hätte es definitiv mehr WUMMS gegeben.
    Evtl. beim nächsten Film.
    Aber der Song von Adele geht trotzdem völlig in Ordnung und läuft hier in Dauerschleife. Es ist auch völlig in Ordnung, daß Adele den Song nicht wie eine x-beliebige American Heulboje zerjodelt und daß er leicht nach 1967 klingt.
    Ich freue mich weiterhin völlig unreflektiert auf den Film.

  • Vor 5 Jahren

    Klingt EXAKT so, wie ich mir einen Bond-Song von Adele vorgestellt habe.

  • Vor 5 Jahren

    Also die Instrumentierung ist der Hammer, klingt fett produziert und fängt den Bond-Charme perfekt ein. Sogar verdammt catchy, muss man sagen.
    Weiß nur nich, was ich von Lyrics und Chor halten soll. Auch bin ich jetzt nicht sooo angetan von Adeles Gesang. Gibt ein paar Passagen, die noch besser hätten sein können.
    Im Großen und Ganzen is der Song aber schon sehr gut und passend für einen Bondfilm.

  • Vor 5 Jahren

    exzellenter song, und ich mag adele nicht mal.

  • Vor 5 Jahren

    geäfllt hat was von portishead

  • Vor 5 Jahren

    Gemessen an Adeles Möglichkeiten sicher ein understatement. Aber wie erwähnt ein guter Song in einem sehr klassischen Bond-Gewand.
    Sie hat sich selbst zurückgenommen zu Gunsten des musikalisch ansprechendsten aller Bond-Spirits über die Jahrzehnte. Nicht ganz Shirley Bassey, aber zum Glück noch sehr viel weniger Madonna.
    Aufgabe vollständig erfüllt, ein glattes "gut" von mir.

  • Vor 5 Jahren

    Sie hätte sich ein wenig weniger zurücknehmen sollen für ein "sehr gut", ansonsten bin ich aber bei Souli im wesentlichen.

  • Vor 5 Jahren

    Finde ich sehr sehr gut ! Tolle Bond Nummer und ich zähle auch nicht zu den größten Adele Fans dieses Planeten. Thumbs up.

  • Vor 5 Jahren

    Finde ich sehr sehr gut ! Tolle Bond Nummer und ich zähle auch nicht zu den größten Adele Fans dieses Planeten. Thumbs up.

  • Vor 5 Jahren

    der Song von Muse's neuem Album bietet sich gerade an und ist um Längen besser.

    @Django77:Jack White Grütze? Dir gefällt der Song nicht, sehe ich ja ein. Aber beleidigen lasse ich mich hier nicht!

  • Vor 5 Jahren

    Finde ich jetzt nicht super spannend, passt aber gut zu James Bond und hat Stil. Und die tiefe Blechbläser sind geil!

  • Vor 5 Jahren

    Jetzt, wo es im Radio totgenudelt wird, finde ich es doch nicht mehr so toll...das ging schneller als bei Gotye.

  • Vor 5 Jahren

    Hört halt auf Radio zu hören, diese ganzen Heavy-Rotations machen jedes noch so tolle Lied kaputt. Und wenn Radio, dann hört FUNKHAUS EUROPA!

  • Vor 5 Jahren

    ein träumchen der neue bond-song.

    vereint die klassischen mit den neuen. EInfach toll