Am Sonntag abend gewannen Taylor Swift, Justin Timberlake, Macklemore & Ryan Lewis und One Direction jeweils mehrere Auszeichnungen.

Los Angeles (has) - Am Sonntag ging einer der angesehensten Musikpreise in Los Angeles über die Bühne – die American Music Awards. Im Vorfeld stimmten die Fans in den einzelnen Kategorien für ihre Lieblinge ab. Besonders Taylor Swift scheint eine treue Anhängerschaft zu haben, war sie doch mit vier Auszeichnungen die Abräumerin des Abends.

Die besten Auftritte

Über drei Glaspyramiden freute sich Justin Timberlake, der unter anderem als bester Sänger im Bereich Pop/Rock geehrt wurde. Doppelten Grund zur Freude gabs für Macklemore & Ryan Lewis und die Jungs von One Direction. Den neu eingeführten Ikonen-Award bekam dann die gerade mal 25-jährige Rihanna von ihrer eigenen Mutter überreicht.

Pferde-GaGa und Katzen-Miley

Natürlich gabs auch sonst noch genügend Promi-Tamtam. So stolzierte etwa Lady Gaga auf dem Sattel eines menschlichen Schimmels über den roten Teppich. Wer denkt sich diesen Quatsch eigentlich Woche für Woche aufs Neue aus?

Miley Cyrus hingegen performte "Wrecking Ball" im knappen Katzen-Outfit, auf eine Leinwand wurde dazu eine überdimensionale Mieze projiziert. Die Ästhetik erinnert ein wenig an die Odd Future-Jungs, die das Motiv schon vor Jahren salonfähig machten.

Fotos

Miley Cyrus und Justin Timberlake

Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Miley Cyrus und Justin Timberlake,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Taylor Swift

Sie gehört nicht zu den üblichen US-Country-Jungstars. Schon in sehr frühen Kindheitsjahren zeigt die am 13. Dezember 1989 in Wyomissing in Pennsylvania …

laut.de-Porträt Miley Cyrus

Am 23. November 1992 wird die Schauspielerin und Sängerin in Franklin, einem Vorort von Nashville Tennesee, geboren. Unter dem Namen Destiny Hope Cyrus …

laut.de-Porträt Justin Timberlake

Mit zwölf der erste große TV-Auftritt, mit 16 ein Teenie-Star und mit 21 die erste Solo-Platte: Justin Timberlake wurde erst am 31. Januar 1981 geboren, …

laut.de-Porträt Macklemore

"Ich wollte schon auf der Bühne stehen, als ich sechs oder sieben Jahre alt war", gesteht Macklemore unseren Kollegen von der Juice. Von klein auf interessiert …

8 Kommentare mit 86 Antworten

  • Vor 4 Jahren

    warum hat sich bei der veranstaltung kein selbstmordattentäter mal ein herz genommen.wäre soviel müll auf einmal losgeworden

    • Vor 4 Jahren

      Gratulation zum dümmsten Kommentar des Tages, Du bist nun auch offiziell ein Vollidiot!

    • Vor 4 Jahren

      geht net, den titel hast ja du schon auf lebenszeit gepachtet

    • Vor 4 Jahren

      naja ein Brand hätte es auch getan, so wie bei Inglorious Bastards :-D

    • Vor 4 Jahren

      Da wäre brasilianisches Discofeeling aufgekommen.

    • Vor 4 Jahren

      Disco Fever gar!

    • Vor 4 Jahren

      Menschen den Tod zu wünschen ist schon sehr...fragwürdig. Auch wenns als Joke gemeint sein soll.
      Von dieser Pop-Kacke ist man doch persönlich garnicht getroffen. Ich höre kein Radio und Viva und MTV bekomme ich nicht (mehr). Für mich sind diese "Künstler" quasi nichtexistent. Kein Grund also denen den Tod zu wünschen.

    • Vor 4 Jahren

      Wie kann man nur Tot mit "d" schreiben..

    • Vor 4 Jahren

      Mein Gott, bist du geistig behindert.

    • Vor 4 Jahren

      Ich glaub das ist eher seine zurückgebliebene Art von Humor.

    • Vor 4 Jahren

      Le lautuser est mort, vive le lautuser

      Genau derselbe degenerierte Scheiß, wie schon seit Ende 2008.

    • Vor 4 Jahren

      1 Geisterfahrer oder zwei halbe Dutzend? Schon witzig wie man sich im Netz so aufspielen und aufregen kann.

      @ Der_Dude entwickelt sich langsam zur wahren Feindfigur, ICH bin der größte lebende Big Lebowski Fan und kann es einfach nicht ab wenn sich jemand der völlig unlocker ist als der tollste Typ der Welt ausgibt. Überdenke Dein Verhalten, Dude!

    • Vor 4 Jahren

      Ich bin super enstpannt, keine Ahunung was du da redest. Und warum nimmst du meine Aussagen so ernst, wo du doch immer darauf bestehst, deine nicht ernstzunehmen sobald es argumentativ mal nicht weitergeht. :P

    • Vor 4 Jahren

      Ach Dude.. Du bist einfach viel zu bemüht und unlocker, ehrlich. Auch wenn Du das Gegenteil behauptest.
      Glaube für heute ist es mir zu blöd mit Dir und den Klonen von Craze und Garret.
      Evtl. sollte man den Klonen und den 2 halben Dutzend Geisterfahrern doch wieder je 1-2 Klone an die Seite stellen und ganz laut.de dem lautuser folgen lassen - Gott hab ihn seelig.

    • Vor 4 Jahren

      Außerdem sollte dir aufgefallen sein, dass ich diesen Versuch eines Witzes wenigstens als solchen erkannt hab. Du kommt hier grad wesentlich eher aggro rüber als ich, nur mal so...

    • Vor 4 Jahren

      Ah die berühmte Küchenpsychologie. Na wenn du in meine Aussagen unbedingt bemühte Lockerheit sehen willst, tu dir keinen Zwang an. Wenns dir dann besser geht, hat's ja wenigtens nen Sinn wa? :D

    • Vor 4 Jahren

      Wie kann man nur selig mit zwei "e" schreiben..

    • Vor 4 Jahren

      Na komm Jung, lass mal die Rechtschreib-flames weg. Der kann da nix für. Stell dir doch mal vor wie es ist, in der Eifel zu wohnen und so hart zu trendsetten, in so vielen Bereichen! Da bleibt für anständige Rechtschreibung nich viel Platz. Aber wenigstens nimmt er's mit Humor, oder versucht's zumindest :D.

    • Vor 4 Jahren

      Schlimm wird's erst dann, wenn er seine Version von Rechtschreibung in der Gegend etabliert und somit andere um ihr Recht auf Bildung beraubt.

      Obacht!

    • Vor 4 Jahren

      Hab auf seinen "Witz" oben angespielt. Aber er ist ja eh offline.

    • Vor 4 Jahren

      Oder er hat bei jedem Kommentar den Alarm-Button zerfickt, und uns dann alle auf ignore gesetzt. Aber dann würde er ja posten. Hmmm...

    • Vor 4 Jahren

      Oder im Heim ist um 20 Uhr einfach geregelte Essenszeit.

    • Vor 4 Jahren

      Vielleicht hat's auch was mit der Taufe zu tun und er wurd dann im See geläutert und so hatte Gott ihn dann "seelig" ?!

    • Vor 4 Jahren

      Also so langsam mache ich mir echt Sorgen um Timo R. aus der Eifel. Er scheint wirklich immer dümmer zu werden. Vielleicht hat er irgendein degeneratives Hrinleiden?! Schon bezeichnend, wenn man quasi von einem kompletten Board permanent für seine Dummheit erniedrigt wird und sich trotzdem auf dem richtigen Weg wähnt...

    • Vor 4 Jahren

      Ach Craze, das "ganze Board" sieht seit gefühlten 2-3 Jahren einen Craze der nicht anders kann als hinter mir herzustalken und mich ständig zu beleidigen. Dazu noch ständig latent damit zu drohen private Daten ins Netz zu stellen die man vor Jahren mal im Vertrauen geteilt hat. Mehr Bitchmove und mehr Geständnis mich zu suchten und TATSÄCHLICH verletzt zu sein geht gar nicht mehr.
      Klar dass mich hier viele nicht für voll nehmen und für dumm halten, etc. Ist allerdings kein Thema für mich, da kann ich locker drüber stehen - ansonsten wäre ich wohl _längst_ weg, oder?
      Mir macht es Spaß zu sehen wie sich Leute im Internet wegen einem völlig unwichtigen Nick (nenn ihn "lautuser") aufregen. Wie sie es einfach nicht schaffen zu ignorieren oder souverän damit umzugehen. Es zeigt wie sehr diese Leute im Netz leben. Allerdings geht das auch schon über 5 Jahre so und es hat sich gewaltig abgenutzt bei mir.

      Du allerdings stellst Dich als das wahre Opfer dar, kommst nicht darüber hinweg, dass ich damals nicht Deinem Aufruf folgte "einzulenken" und mir die Bekanntschaft mit Dir weniger wichtig war als meinen Stil zu bewahren. Du kannst bis heute nicht verknusen Dich mal (völlig ungebeten) vor mich gestellt zu haben und erfahren zu haben, dass ich keinerlei "Beistand" brauche. Seit dem Tag stalkst und beleidigst Du in einer Tour, wie offensichtlich soll es noch gehen?
      Ich habe schon immer auf das alles hier geschissen, Du nutzt es als Plattform um Dein kümmerliches Ego zu pflegen und Dich permanent über andere zu stellen, im Internet, muss man sich mal vorstellen.

      Ich habe vor vielleicht ca. 2 Jahren ein einziges mal Deinen Vornamen erwähnt (was zugegeben ein Fehler war, denn sowas tun nur Opfer), Du schmeißt damit nur so um sich, wirklich mannhaft. Du hast sicherlich einen großen Penis.

      Da Du das natürlich alles komplett dementieren wirst und auch die nächsten Jahre beleidigend hinter mir herstalken wirst - weil Du einfach nicht Manns genug bist Dich mal gerade zu machen, Dich locker zu machen und vergangenes ruhen zu lassen - werde ich mal wieder klüger sein (huch!) und mich verkrümmeln. Du kannst Dich dann gerne als Gewinner fühlen und den Fame von laut.de als "Befreier des laut-Boards" einheimsen.

      Das war mein letzter Post auf laut.de, jaja die Ankündigungen. Deine Antwort werde ich noch lesen, drauf eingehen aber nicht, vielleicht mal im Chat irgendwann, mal sehen.

      Und nun wünsche ich Dir viel Spaß als King-Dingeling des Opfer-Clans hier, Du bist schon ein Pfundskerl und Internet-Ruler, Respekt! :)

      Ich grüße den Anwalt und meinen Bruder Sodhahn (nein, natürlich findet er mich Kacke, keine Frage) und alle die über die Jahre zumindest hin und wieder Stil und Humor bewiesen haben oder ontopic feine Sachen geschrieben haben.

    • Vor 4 Jahren

      Puh, das wäre es wirklich, wenn Du das durchziehen würdest, was Du sowieso nicht tun wirst, aber egal!
      Wovon soll ich denn bitte verletzt sein? Dass Du damals aus dem Forum geflogen bist? Dass Du meinen Vornamen erwähnt hast? Bitch please!
      Dein Verhalten geht mir auf die Eier!
      Das war schon immer Dein Problem: Du kannst Kritik nicht annehmen. Wenn sich jemand über Dein scheiss Geseier aufregt, dann ist ER Schuld, ER suchtet Dich, ER peilt die Ironie nicht, ER versteht die Zusammenhänge nicht. Wenn 15 Leute dich ankacken weil Du Scheisse laberst, dann sind es 15 Leute, die die Ironie nicht peilen und die zu doof sind Deine Aussagen zu verstehen.
      Ich habe dich schon so oft im Chat und sonstwo gesehen, wie Du komplett Müll laberst und einfach von Leuten argumentativ komplett VERNICHTET wurdest (Kinderarbeit) und es einfach nicht wahrhaben wolltest und weiter wie ein Kleinkind auf Deinen hanebüchenen Aussagen beharrt hast. Wenn das Dein Verständnis von "gerade machen" ist, dann bin ich froh, dass ich nicht gerade bin! Ich steh zu meinen Aussagen, solange ich sie argumentativ belegen kann, Du musst sklavisch "im Recht" sein. Da stellt sich mir die Frage, wer ein kümmerliches Ego hat, das zwanghaft im Recht sein muss.
      Ich dementiere garnix und ich bestreite auch nicht, regelmäßig über das Ziel hinauszuschießen, aber Du bewegst Dich eigentlich immer im Abseits. Schon dein Verhalten hier mit Dutzenden von Fake Profilen und so...einfach peinlich. Ist das etwa "gerade machen"? Mit Fake Profilen von anderen Usern sein Unwesen zu treiben? Ich finde nicht!
      Goodbye Timo, Gruß Chris

    • Vor 4 Jahren

      Ich glaube ja langsam dass Craze und Lauti ein und derselbe sind. Nur halt mit gespaltener Persönlichkeit.

    • Vor 4 Jahren

      Ich hab grad ein Mentos in meiner tasche gefunden!

    • Vor 4 Jahren

      dass lautuser craze "christian" genannt hat war erst dieses jahr btw. versteh' gar nicht wieso leute fernsehen wollen, wenn es sowas wie die laut.de-community gibt

    • Vor 4 Jahren

      ich will auch ein Mentos. :(

    • Vor 4 Jahren

      Mit Colageschmack

    • Vor 4 Jahren

      nein Minze bitte.

    • Vor 4 Jahren

      Hat der lautuser sich schonmal endgültig von hier verabschiedet - und sich dann doch nicht drangehalten?
      Oder sollte man das noch ernst nehmen?

    • Vor 4 Jahren

      Dieses Jahr schon 3x, von denen ich bei unregelmäßigen Besuchen noch mitbekam. Ich bringe mal das Anfangsgebot und sage "Spätestens morgen um diese Zeit", ergo 24 Stunden. Wer bietet weniger? Später gib'ts noch Erbsensuppe mit Würstchen, es lohnt sich also, dranzubleiben!

    • Vor 4 Jahren

      Bin schon auf die Ausrichtung des neuen Users gespannt. Kann mich kaum bis heut Abend gedulden.

    • Vor 4 Jahren

      Haha, was hier heute wieder los ist... Hätte ich gewusst, wie es hier mittlerweile abgeht, wäre ich wohl schon viel früher wieder aktiv geworden. :D

    • Vor 4 Jahren

      Ist er schon wieder tot? Dann fängt der Mist ja wieder von vorne an.

    • Vor 4 Jahren

      Also ich tippe auf heut Abend 20 Uhr, wenn sein Zivi geht. Dann ist wieder spammen und trollen außer Rand und Band angesagt.

    • Vor 4 Jahren

      Ist mir grad auch scheißegal. Craze vs Torque sorgt im Moment für adäquaten Ersatz. :D

    • Vor 4 Jahren

      ich tippe ja auf eine verständnisvolle Übervaterfigur die uns alle eigentlich nur trollen will.

    • Vor 4 Jahren

      sowas wie "mondieu" als nick.

    • Vor 4 Jahren

      @Morpho: Absolut! Kommt alle rüber! Ende Dezember im McFit in Kreuzberg, hihg noon, bitches! Showdown und so!

    • Vor 4 Jahren

      High noon. :D :D

    • Vor 4 Jahren

      bin so aufgeregt :D

      IT's ON!!!

    • Vor 4 Jahren

      McFit ist mal voll Asy ey.

    • Vor 4 Jahren

      ist doch auch längst ein Klassiker auf laut. Da geht doch selbst Massiv pumpen. Konnte nur ein Ort wie dieser werden.

    • Vor 4 Jahren

      dann pinselt euch mal schön ein. Ich will Fotos bitte.

    • Vor 4 Jahren

      Mein Job ist getan, auch ich werde hier nie wieder posten. Tschüssi

    • Vor 4 Jahren

      Hahahaha, herrlich was hier abgeht. Tschüss, lauti.

    • Vor 4 Jahren

      Top Ansgar :lol:
      Respekt an lauti, er ist schon fast 24h toD! :D

  • Vor 4 Jahren

    Als letztens auch noch youtube eine Award-Show veranstaltete, hat Tyler the Creator die Problematik recht schön veranschaulicht: Es gibt so verdammt viele junge, kreative Menschen, die ohne große Aufmerksamkeit seitens der Medien und bei bescheidenen finaziellen Verhältnissen wundervolle Dinge schaffen, an denen sich viele Leute erfreuen. Und was passiert bei solchen Veranstaltungen? Die immer gleichen Shows mit den immer gleichen Teilnehmern vergeben Preise in teils absurden Kategorien an die immer gleichen Leute.
    Man könnte mithilfe solcher Veranstaltungen so vielen unbekannten Künstlern ein Publikum bescheren. Aber nein, bitte schiebt Taylor Swift noch Preis Nummer 20 in diesem Jahr in den Zuckerarsch. Ist doch albern, das Ganze...