laut.de-Kritik

Koop zwischen Culcha Candela-Backgroundsängerin und Jazzanova-Livemusiker.

Review von

Die Welt in Wolfgang Nockes Gemälden ist bunt, verschroben und liebevoll. In ihr tummeln sich rote Elefanten, fliegende Schweine und rosa Einhörner. Nicht von ungefähr zeichnet er für das knallige Cover von "The Inner Peace Of Cat And Bird" verantwortlich. Neve Naive wünschen sich offenbar, dass ein Teil seiner Farbenpracht auf sie abfärbt.

In einigen Momenten gelingt dies Sängerin/Songwriterin Miss Flint, Background-Sängerin bei Culcha Candela, Jahcoustix und Laith Al-Deen und ihrem Partner Merse, Mitglied bei The Ruffcats und der Jazzanova-Liveband, sogar ganz gut. In "30 Years", "Average Tragedy" und dem Moloko-ähnlichen "Dancer" durchzieht ihr zerfrickelter Soul-Electro-Pop ein kleiner Regenbogen.

Mit zunehmender Spielzeit verzettelt sich "The Inner Peace Of Cat And Bird" jedoch in Klangspielereien. Zu vieles wirkt zerstückelt und zerfahren. Die nur noch spärlich und nüchternen Melodien ("Maybes") schaffen es nicht, die Entwicklung hin zu Klangspielereien zu tragen. "Bubblegum" gerät mit der Hilfe von Rapper Blake zu einem zusammenhanglosen Supergau. Wie ein Hubba Bubba verliert es nur all zu schnell seinen fruchtigen Geschmack und übrig bleibt eine matschige Masse.

Langsam und isoliert baut sich "Hands" zu einer tickender Kontaktsuche mit gelegentlicher Offbeat-Phrasierung auf. "Say something / I need communication (...) Tranquility is killing me." Seinen Höhepunkt erreicht "The Inner Peace Of Cat And Bird" in "Anti-Realist", einer schmerzhaften Karambolage zwischen elektrifiziertem Voodoo-Schunkler und Pianoballade.

Ihren inneren Frieden finden Miss Flint und Merse, gleichzeitig Katze und Vogel sowie eine morbide Ausgabe von Inga und Wolf in ihrem eigenen "Gute Nacht, Freunde". Spärlich und minimalistisch arragiert, dauern ihre Abschiedsworte eine letzte Yogurette und ein letztes Glas im Steh'n. "I found something inside of me / That I need to feed so it can grow / Grow like a tree with strong roots and leafs / This will be shelter for my inner peace."

Trackliste

  1. 1. Inner Peace (Intro)
  2. 2. 30 Years
  3. 3. How I Learned To Fly
  4. 4. Average Tragedy
  5. 5. Spellbound (Interlude)
  6. 6. Hands
  7. 7. Junkyard
  8. 8. Dancer
  9. 9. Islands
  10. 10. Anti-Realist
  11. 11. Bubblegum (Feat. Blake)
  12. 12. Maybes
  13. 13. Small Town Kids
  14. 14. Goodnight My Friend
  15. 15. Inner Peace (Reprise)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen The Inner Peace Of Cat And Bird €17,99 €2,99 €20,98
Titel bei http://www.bol.de kaufen The Inner Peace Of Cat And Bir €19,99 €3,00 €22,99

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Neve Naive

"Neve ist der Mädchenname meiner Mutter. Ich war vor Jahren mit dem Rapper FlowinImmo auf Tour. Er hat damals in etwa sowas gesagt: 'Wenn du mal keine …

Noch keine Kommentare