Mitte der 1970er Jahre nahm sich der Kanadier eine Auszeit von Ruhm-Trubel und Familie und zog von seiner Ranch im Norden Kaliforniens an den Strand von Malibu. Dort verbrachte er seine Tage damit, sich wegzuschießen, ab und an unangekündigte Konzerte in kleinen Locations zu geben und, wie gewohnt, …

Zurück zum Album
  • Vor einem Monat

    Kann ich im Grunde genauso unterschreiben. "Pocahontas", "Powderfinger" und "Give Me Strength" ragen auf dieser Platte doch ein wenig heraus, aber auch der Rest ist von sehr guter Qualität. Im Herbst kommen diese melancholischen, akustischen Klänge sowieso gerade optimal.