laut.de-Kritik

Tröstet Mädchenherzen über Pickel und Zahnspangen hinweg

Review von

"Why-yi-yi-yippie-yi-yay-yippie-yi-yo-yippie-yi-yay!" Die Pubertät kann kommen - der Soundtrack für den ersten Zungenkuss ist da! Wie die Vorgängeralben wird auch dieses Prachtwerk von NSYNC Mädchenherzen schmelzen lassen und sie über Pickel und Zahnspangen hinwegtrösten. Schon das Booklet rührt zu Tränen. Fotos der lieben Schnuckels und brave Danksagungen an den lieben Gott. Träne der Rührung bitte!

Die Vorabsingle "Bye, Bye, Bye" fand sich sofort nach Erscheinen auf Platz 4 der Singlecharts und auch das neue Album von NSYNC ist gerade auf dem Weg, alle Rekorde in den USA zu brechen. In der ersten Woche der Veröffentlichung des Albums sind bereits knapp 2.5 Millionen Exemplare verkauft worden. Die Kollegen von der Backstreet konnten in der gleichen Zeit gerade mal die Hälfte von ihren Scheiben an den Teenie bringen.

Doch wer aufgrund dieser Verkaufszahlen das Album des Jahrtausends erwartet, sollte sich das ganz schnell wieder abschminken. Stellenweise ganz nett anzuhören, doch insgesamt keine weltbewegenden Neuerungen. Außerdem sind die Lieder wirklich fiese Mogelpackungen - fangen vielversprechend an, doch was dann nach den ersten 20 Sekunden folgt ist einfach nur Einheitsteeniepop. Eine erfreuliche Ausnahme bildet da "It’s Gonna Be Me" mit einer aparten Tonleiter, die auch nach Ablauf der ersten 20 Sekunden noch ihren Platz im Lied findet.

Etwas untypisch für eine Boygroup findet man auf dem Album von NSYNC nur einen richtig schön triefenden Schmachtfetzen. Mit Ausnahme von "This I Promise You" sind die Lieder eher von der flotten Sorte. Einfach Pseudo-was-auch-immer, aber nicht das, was man von einer Boygroup erwartet.

Höchst erfreulich, dass die Boys trotz der rekordverdächtigen Verkaufszahlen grundsolide geblieben sind. Dazu Justin:"Trotz unseres Erfolgs versuchen wir auf dem Boden zu bleiben. Wir rülpsen und furzen wie andere Jungs auch". Na dann mal viel Spaß mit der Scheibe.

Trackliste

  1. 1. Bye Bye Bye
  2. 2. It's Gonna Be Me
  3. 3. Space Cowboy (Yippie-Yi-Yay)
  4. 4. Just Got Paid
  5. 5. It Makes Me Ill
  6. 6. This I Promise You
  7. 7. No Strings Attached
  8. 8. Digital Get Down
  9. 9. I'll Never Stop
  10. 10. Bringin' Da Noise
  11. 11. That's When I'll Stop Loving You
  12. 12. I'll Be Good For You
  13. 13. If I'm Not The One
  14. 14. I Thought She Knew

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen N Sync - No Strings Attached €12,98 €3,95 €16,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen N Sync - No Strings Attached €35,41 Frei €39,36

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT N Sync

Anders als die Backstreet Boys sind N Sync, N'Sync oder *NSYNC ursprünglich nicht am Reißbrett entstanden. Geburtshelfer des Gesangsquintetts ist vielmehr …

Noch keine Kommentare