laut.de-Kritik

Lieblich und verträumt breitet der New Yorker seine Synthie-Teppiche aus.

Review von

Oh Moby, warum das? Warum strickst du dein Erfolgskonzept von "Play" so gnadenlos konsequent und teilweise auch so offensichtlich weiter? Genügt es nicht, dass wir zu den verträumten, sehnsüchtigen Melodien von "Porcelain" und "Why Does My Heart Feel So Bad" dahin schwebten wie eins der Heiland über den See Genezareth? Nein? Na gut, dann gib uns "Signs Of Love" und "One Of These Mornings".

Lieber Moby, ich mag dich. Und genau das hält mich davon ab, dir den Arsch zu versohlen ob der offensichtlichen Parallelen von "Play" und "18", dem Brimborium um SMS-Newsletter aufs Mobi(y)l-Telefon und sonstigen medialen Overkills. Ja, ich weiß, nichts bereitet dir mehr Vergnügen, als möglichst viele Menschen mit deiner Musik zu erreichen. Das wird dir auch diesmal gelingen. Zu lieblich und verträumt breitest du Synthie-Teppiche vor uns aus, legst deine verträumten Pianoklänge darüber, in die wir uns hinein kuscheln können - am besten natürlich mit einer Wärmflasche mit Ohren. Ja, Liebe, Tragik, Sehnsucht, das sind die Begriffe, die zu deiner Musik passen, wie die Faust aufs Auge, oder Amors Pfeil durchs rote Herzilein.

Einige aber werden mit dir schimpfen und dir den 100%igen Schönklang vorwerfen. Man kann es ihnen nicht einmal verübeln, denn ein "Honey" oder "Bodyrock" hast du dir diesmal auch gespart - schade eigentlich, denn abhotten konnte man zu deiner Mucke immer ganz gut. Aber vielleicht willst du einfach nur den Verkauf von Kerzen ankurbeln, die man dann bei deinen Songs feierlich entzünden kann. Oder hast du dir einen Weinberg gekauft und möchtest, dass wir den neuen Cabernet Sauvignon de Moby kosten? Schmeckt sicher lecker.

Was übrig bleibt, wenn man sich das Meckern verkneift, ist eine Scheibe, vollgepackt mit wunderschönen Songs und das ist es doch, worauf es ankommt. Ja, Moby, ich mag dich immer noch.

Trackliste

  1. 1. We Are All Made Of Stars
  2. 2. In This World
  3. 3. In My Heart
  4. 4. Great Escape
  5. 5. Signs Of Love
  6. 6. One Of These Mornings
  7. 7. Another Woman
  8. 8. Fireworks
  9. 9. Extreme Ways
  10. 10. Jam For The Ladies
  11. 11. Sunday (The Day Before My Birthday)
  12. 12. 18
  13. 13. Sleep Alone
  14. 14. At Least We Tried
  15. 15. Harbour
  16. 16. Look Back In
  17. 17. The Rafters
  18. 18. I'm Not Worried At All

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Moby - 18 €6,29 €3,95 €10,24
Titel bei http://www.jpc.de kaufen 18 €9,49 €2,99 €12,48
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Moby - 18 Dvd & B Sides [Ntsc] [Int] €11,31 €3,95 €15,26

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Moby

Moby aka Richard Melville Hall hat schon immer eine Vorliebe für richtig abgefahrenen Krach, die er damit erklärt, dass sich seine Mutter während der …

Noch keine Kommentare