Porträt

laut.de-Biographie

Lil Pump

Kurzfassung: "We're Smokepurpp and Lil Pump. Uh, we're from Florida, South Florida, like Miami. And we're just ignorant."

Doubletime: Schlimm, schlimmer, Slim Shady
Doubletime Schlimm, schlimmer, Slim Shady
Eminems Featuregäste, sortiert von von furchtbar bis Autowerbung. Für die Oldschooler: DJ Premier satt. Für die Jugend: Gucci Gang und kein Ende.
Alle News anzeigen

Amen. Alles gesagt, Porträt beendet.

Na, gut. Ausführliche Fassung: Was Lil Pump macht, ist weder komplex noch anspruchsvoll. Das weiß er, wissen seine Fans, wissen die Kritiker, die Hater, seine Eltern, du und ich, jeder weiß das. Gerade einmal sechzehn Jahre ist er alt, als Kumpel Smokepurpp im Homestudio den jungen Lil Pump dazu animiert, doch auch mal zu rappen. "Elementary" entsteht. Nicht viel Zeit verstreicht, und "Elementary" dominiert Soundcloud.

Das Patentrezept basiert auf zeitgenössischen Trapstars wie Famous Dex, Playboi Carti oder Chief Keef und zeigt, das sogar diese Form von Lowest-Common-Determinator-Banger noch eine gute Stufe stumpfer und stupider umgesetzt werden kann. Ein Lil Pump-Song dauert selten länger als zwei Minuten, die Hook wiederholt zumeist einfach nur den Songtitel in frenetischem Gebrüll, und in den Adlibs stecken mehr lyrische Hintergedanken als im eigentlichen Text.

Lil Pump - Lil Pump Aktuelles Album
Lil Pump Lil Pump
Meilensteine der Hirnlosigkeit. Wunderschön.

Mit brachial übersteuerten Bässen, Cole Bennett-Video und dem Kampfschrei "Esketit!" geht es dann ins World Wide Web, wo Clips von Pump in der Regel frontal einschlagen. Titel wie "D Rose" oder "Flex Like Ouu" sammelten zwischen 20 und 60 Millionen Views und eine Fanbase, die passioniert genug ist, den minderjährigen Soundcloud-Rapper über Monate hinweg auf Tour gehen zu lassen.

Ein handfestes Tape kommt 2017 auf den Markt: für einen Single-Artist wie Pump ein eher unorthodoxer Move. Egal, der junge Mann mit den bunten Dreads zelebriert weiter seinen Erfolg auf Instagram, Soundcloud und YouTube.

News

Alben

Lil Pump - Lil Pump: Album-Cover
  • Leserwertung: 3 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2017 Lil Pump

Kritik von Yannik Gölz

Meilensteine der Hirnlosigkeit. Wunderschön. (0 Kommentare)

Surftipps

Noch keine Kommentare