Porträt

laut.de-Biographie

Leslie Clio

Glaubt man den überlieferten Geschichten, stehen Berlin, Bananen, Kaugummi und Soul im Mittelpunkt des Lebens von Leslie Clio. Doch scheint es schwer, sich ein Bild von der Soul-Pop-Sängerin zu machen.

Leslie Clio - Gladys Aktuelles Album
Leslie Clio Gladys
Zeig' den Tiefen des Lebens den Mittelfinger!

Wo andere Künstler bereitwillig jeden noch so unwichtigen Heckmeck auf Facebook und Twitter teilen, stellt sie ihre Musik in den Vordergrund. Sie selbst bekleidet sich am Anfang ihrer Karriere mit einer geheimnisvollen Aura, die die Stars von einst umhüllte. Bereits ihr Geburtsdatum gibt Rätsel auf. Fest steht nur der 16. August. Das Jahr schwankt, je nach Quelle, zwischen 1986 und 1992.

Doch die nackten Fakten kann selbst die blonde Sängerin mit Dutt (neudeutsch: Topknot) und Flip-Flops im Zeitalter des Internets nicht verstecken. Geboren in Hamburg, zieht sie 2010 nach ihrem Abitur nach Berlin. Dort findet ihr "modern Soul-Pop with a touch of retro" unerwartet in Nikolai Potthoff, Gitarrist von Tomte, Unterstützung aus der deutschen Indie-Rock-Ecke.

Potthoff produziert ihre ersten beiden Singles "Told You So" und "I Couldn't Care Less" sowie das Anfang 2013 bei Universal erscheinende Album "Gladys". "Wir waren einmal im Studio und sofort entstand 'Told You So'. Da war uns klar – das Album muss folgen. Daran arbeiteten wir zirka ein Jahr lang, ich kellnerte mir den Arsch ab, damit wir es fertig stellen konnten und danach fand eine klassische Bandübernahme statt. So wie die Platte war, wurde sie mir auch abgenommen."

Aktuelles Interview
Leslie Clio "Die Auto-Werbung war eine Ehre"
Die neue deutsche Soulpop-Hoffnung über Eigenständigkeit und ihre Arbeit mit Tomte-Bassist Nikolai Potthoff.

Die Vegetarierin geht im Vorprogramm von Bosse, Keane und Marlon Roudette auf Tournee. Ihr transparenter Blue Eyed Soul erinnert an Dusty Springfield und Adele, flirtet aber gleichzeitig mit Post-Punk und dunklem Trip Hop.

"In meinen Liedern reflektiere ich einfach, was mich beschäftigt, Dinge, die einen am Ende trotzdem stark machen", erklärt Leslie Clio. "Es dreht sich alles irgendwie um Herzschmerz. Es ist ein unerschöpfliches Meer. An jedem Strand findet man ungeknackte Muscheln."

Interviews

Alben

Leslie Clio - Gladys: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2013 Gladys

Kritik von Sven Kabelitz

Zeig' den Tiefen des Lebens den Mittelfinger! (0 Kommentare)

Videos

Anne Kaffeekanne
I Couldn't Care Less
Twist The Knife
Told You So

Fotogalerien

Live 2013 Werkstatt Köln, April 2013 - "Couldn't Care Less"?

Werkstatt Köln, April 2013 - "Couldn't Care Less"?, Live 2013 | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Werkstatt Köln, April 2013 - "Couldn't Care Less"?, Live 2013 | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Werkstatt Köln, April 2013 - "Couldn't Care Less"?, Live 2013 | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Werkstatt Köln, April 2013 - "Couldn't Care Less"?, Live 2013 | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Noch keine Kommentare