laut.de-Kritik

Auf den Spuren von Celine Dion.

Review von

Mit dem Song "I Will Love Again" katapultierte sich Lara Fabian im Jahr 2000 bis in die Top 25 der deutschen Single-Charts. Danach ist es hierzulande aber still geworden um die belgisch-stämmige Wahl-Kanadierin mit der Vorliebe für Chanson-meets-Pop-Sounds.

Statt mit weiteren international konkurrenzfähigen Produktionen auf sich aufmerksam zu machen, kümmerte sich Lara Fabian lieber intensiv um ihre französischsprachigen Anhänger. Die hängen der im belgischen Etterbeek geborenen Eurovision Song Contest-Teilnehmerin des Jahres 1988 auch heute noch wie Kletten am Rockzipfel.

Insgesamt 20 Millionen Tonträger verkaufte Lara Fabian im Laufe der letzten drei Jahrzehnte. Die meisten davon fanden entweder in Kanada, Frankreich oder Belgien ein neues CD-Regal-Zuhause. Ihr drittes englischsprachiges Album "Camouflage" zielt nun wieder auf den internationalen Markt.

Lara Fabian ist lange genug im Business um zu wissen, dass man mit englischsprachigen Chansons heutzutage nicht mehr allzu weit kommt. Also hat sie sich für ihr neues Album professionelle Hilfe an die Seite gestellt. Mit der amerikanischen Texterin Sharon Vaughn (Willie Nelson, Boyzone) und dem schwedischen Produzenten Moh Denebi wagt Lara Fabian den Schritt in poppigere Welten. Vereinzelte Synthie-Flächen, akzentuierte Beats aus der Maschine und pointiert mit eingebundene Vocals-Effekte vereinen sich mit altbewährten Chanson-Strukturen zu einer musikalischen Melange, die vor allem Celine Dion-Fans aufhorchen lässt.

Sowohl stimmlich als auch in puncto Arrangements weckt Lara Fabian nicht nur einmal Erinnerungen an Zeiten, in denen die Kollegin aus Québec an Deck der sinkenden Titanic für Gänsehautmomente sorgte. Ein langlebiges "My Heart Will Go On"-Schwesterchen hat Lara Fabian zwar nicht im Gepäck. Aber zartschmelzende Balladen im Stile von "If I Let You Love Me", "Choose What You Love Most" und "Perfect" würden sich auch problemlos in ein Live-Set von Celine Dion mit einbinden lassen.

Auch die flotteren Nummern, wie der Dancefloor-Hüpfer "Chameleon" oder das von orchestralem Bombast begleitete "We Are The Storm" brauchen sich vor ähnlich gestricktem Vegas-Entertainment nicht zu verstecken. Den großen Hit sucht man auf "Camouflage" vergebens. Aber wer auf prunkvoll produzierte, solide unterhaltende und zwischen Herzschmerz und Aufbruchsstimmung pendelnde Diven-Kost steht, der kann hier getrost zugreifen.

Trackliste

  1. 1. Growing Wings
  2. 2. Chameleon
  3. 3. If I Let You Love Me
  4. 4. Choose What You Love Most
  5. 5. We Are The Flyers
  6. 6. Painting In The Rain
  7. 7. Camouflage
  8. 8. I'm Breakable
  9. 9. Keep The Animals Away
  10. 10. We Are The Storm
  11. 11. Perfect
  12. 12. Communify

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Lara Fabian - Camouflage €16,99 €3,95 €20,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Lara Fabian - Camouflage €18,81 €3,95 €22,76
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Lara Fabian - Camouflage €21,17 €3,95 €25,12

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare