laut.de-Kritik

Die beiden Israelis lassen ihren Gerätepark tanzen.

Review von

Die beiden israelischen Produzenten Juju & Jordash haben das Unzeitgemäße zum Prinzip erhoben. Während die breite Masse als Laptop-DJs und Live-Acts mit schlankem Gepäck durch die Welt jettet, um mit fadem Einheitssound zu unterhalten, schleppt das Duo zu jedem Gig ein ganzes Arsenal an Synthsizern, Drum-Machines und Effekten an. Die Sounds, die daraus entstehen sind alles andere als Standard.

Juju & Jordashs drittes Studioalbum "Clean-Cut" unterstreicht ihren Sonderstatus und erscheint wiederum beim niederländischen Label Dekmantel. Mit dem Vorgängeralbum "Techno Primitivism" von 2012 und seiner auf Vielseitigkeit angelegten Konzeption, hat "Clean-Cut" allerdings nur wenige Berührungspunkte.

Denn ihr aktueller Longplayer bezieht klar und deutlich für den Club Position. Ausflüge in komplexere Kompositionen, die vor allen Dingen beim Anhören daheim ihren Charme entfalten, rücken auf "Clean-Cut" deutlich in den Hintergrund. Stattdessen liefern Juju & Jordash insgesamt neun Tracks ab, die man mit Fug und Recht als DJ-Tracks bezeichnen kann.

Dabei verzichten Juju & Jordash allerdings auf plumpen Funktionalismus. Das ist schon nach den ersten beiden Stücken "Clean-Cut" und "Schmofield" klar. Beide setzen dem straighten Beat luftig schwebende Melodiefragmente entgegen, die einen schönen Kontrast zum druckvollen Groove bilden und so ganz wesentlich zur Ausgewogenheit der Stücke beitragen.

In der zweiten Hälfte des Albums geben Juju & Jordash ihrer spielerischen Ader etwas mehr nach, was stärker improvisierte Tracks wie "Wheeze Please" zur Folge hat. Zu Ende von "Clean-Cut" entfalten die beiden mit "Eventide" und "Sp Shakes" noch einmal die ganze analoge Pracht ihres Studios.

Trackliste

  1. 1. Clean-Cut
  2. 2. Schmofield
  3. 3. Whippersnapper
  4. 4. Swamp Things
  5. 5. Deadwood City
  6. 6. Maharaja
  7. 7. Wheeze Please
  8. 8. Anywhere
  9. 9. Eventide
  10. 10. SP Shakes (CD bonus track)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Juju - Clean-Cut [Vinyl LP] €27,36 €3,95 €31,31
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Juju - Clean-Cut €32,22 Frei €36,17

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Juju & Jordash

Die musikalischen Wurzeln von Juju & Jordash liegen im Jazz. Als Teenager in Haifa spielen sie in verschiedenen Jazz- und Rock-Bands, interessieren …

Noch keine Kommentare