laut.de empfiehlt

Fehlfarben

Aufwühlen, Klartext reden, mit markigen Worten anprangern - wem stünde das besser ins Gesicht? Und wem nimmt man es noch immer ab? Natürlich dieser Düsseldorfer Punkinstitution!

Zuletzt trat die Band um Peter Hein auch bei einem speziellen Event auf: dem Lieblingsplatte-Festival im örtlichen Kulturzentrum Zakk. Dort führten im vergangenen Dezember sieben ausgewählte deutsche Acts ihre Klassiker-Alben am Stück auf: Die Fehlfarben nahmen sich "Monarchie & Alltag" vor - 37 Jahre hat ihr Debüt mittlerweile auf dem Buckel. Für nicht wenige bleibt die Langrille gar eine der wichtigsten deutschen Platten überhaupt.

Die Band hatte daran jedenfalls offenbar so viel Freude, dass sie mit dem Albumkonzept nun gleich mal eine ausgiebige "Monarchie & Alltag"-Tour durch deutsche Lande dranhängt. Juhuuu!

Termine

Mi 03.05.2017 Bremen (Lagerhaus)
Do 04.05.2017 Köln (Gloria)
Fr 05.05.2017 Krefeld (Kulturfabrik)
Sa 06.05.2017 Potsdam (Lindenpark)
Di 09.05.2017 Wien (21er Haus)
Do 11.05.2017 Bielefeld (Ringlokschuppen)
Fr 12.05.2017 Leipzig (Täubchenthal)
Sa 13.05.2017 Dresden (Scheune)
So 14.05.2017 Hamburg (Kampnagel)
Fr 19.05.2017 Memmingen (Kaminwerk)
Sa 20.05.2017 Ludwigshafen (Das Haus)
So 21.05.2017 Stuttgart (Theaterhaus)
Fr 26.05.2017 Magdeburg (Factory)
Fr 23.06.2017 Berlin (Volksbühne)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Fehlfarben

Deutsche Texte gelten seit der Nachkriegszeit lange als Domäne der Schlagermusik, mit der die jüngere Generation nichts am Hut haben will. Erst in den …

Noch keine Kommentare