Termine

Di 05.12.2017 Zürich (Plaza)
Mi 06.12.2017 Zürich (Plaza)
Do 07.12.2017 Luzern (Schüür)
Fr 08.12.2017 Basel (Kaserne)
Sa 09.12.2017 Berg Festival (Festival)
Do 21.12.2017 Winterthur (Salzhaus)
Fr 22.12.2017 Bern (Dachstock)
Mi 07.02.2018 Wien (Arena)
Fr 09.02.2018 Cottbus (Gladhouse)
So 11.02.2018 Dresden (Beatpol)
Mi 14.02.2018 Innsbruck (Treibhaus)
Do 15.02.2018 Linz (Posthof)
Fr 16.02.2018 Ulm (Roxy)
Sa 17.02.2018 Regensburg (Airport)
So 18.02.2018 Passau (Zeughaus)
Di 20.02.2018 Erlangen (E-Werk)
Mi 21.02.2018 Tübingen (Sudhaus)
Do 22.02.2018 Heidelberg (Halle 02)
Sa 24.02.2018 Osnabrück (Lagerhalle)
Di 27.02.2018 Berlin (Huxley's Neue Welt)
Mi 28.02.2018 Hamburg (Große Freiheit)
Do 01.03.2018 Kiel (Orange Club)
Fr 02.03.2018 Dortmund (FZW)
Sa 03.03.2018 Düsseldorf (Zakk)
Do 29.03.2018 Zürich (Kaufleuten)
Fr 30.03.2018 Bern (Dachstock)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Faber

Seit seinem crowdgefundeten Debüt "Alles Gute" gilt der Zürcher Singer-Songwriter Faber als vielleicht größte Hoffnung im Schweizer Popgeschäft.