Trackliste

  1. 1. Oil
  2. 2. Foreign Affairs
  3. 3. Luftschloss
  4. 4. The Shade
  5. 5. Old Land
  6. 6. Base & Apex
  7. 7. Light Arms
  8. 8. Broken Head
  9. 9. The Belldog
  10. 10. Tzima N'Arki

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Brian Eno

Als Gründungsmitglied von Roxy Music fällt es vermutlich weniger schwer als manch anderem, eine Solokarriere zu starten. 1973 verlässt Brian Eno die …

Noch keine Kommentare