laut.de-Kritik

Wieder dahoam im Sound der 90er.

Review von

"Wir sind immer noch dieselben – Verdammte Antihelden!" Bock auf Blumentopf der 90er im Jahr 2012? Geht klar. "Nieder Mit Der GbR" bewegt sich wieder auf dem Niveau der frühen Alben "Großes Kino" oder "Eins A". Die E-Gitarren der Vorgängerplatte verstauten die Münchener vorläufig wieder im Schrank. Funk- und Soulbeats beherrschen das Feld.

Klar, die allseits beliebten cleveren Wortspiele und -umdrehungen fehlen auf dieser Scheibe so wenig wie die Metaphern. Hier werden "Schnapsideen geext" und "deinen Geschmack haben sie auch getroffen und ihn einfach angesprochen". Politisch erneut voll am Start mit Äußerungen wie: "Die ganzen Griechen sind schuld an der ganzen Krise – What the fuck?" Blumentopf nehmen eben kein Blatt vor den Mund. Aber das birgt die Geheimformel für sieben erfolgreiche Alben. Den Leuten gefällts!

Dass der Topf sich noch immer nicht mit anderen in eine Schublade verfrachten lässt, verdeutlicht der Scheiß-auf-alles-Track "Antihelden" schnell: das volle Programm an provozierenden Äußerungen, verpackt in groovigem Soul. Da stehen sie wieder, am Gipfel der Frechheit, ohne Scheu und Scham. "Kein Schu Draus" knüpft genau da an und zeigt der Menschheit, was gesundes Selbstbewusstsein heißt. Also "mach' Profilbilder nur noch in der Siegerpose".

Warum die Platte so stimmig geworden ist und vor allem wo der rote Faden herkommt, wissen die MCs Cajus, Roger, Schu und Wunder angeblich selbst nicht. Es sei nämlich zeitweise eher schwierig geworden, vier unterschiedliche Meinungen und Geschmäcker unter einen Hut zu bringen. Aber sie habens eben doch gerockt. Auch dank dem Leitsatz und Titel des Albums. "Nieder mit der Gbr: To-Do Listen, Diskussionen und Terminplanungen haben im Studio nichts verloren. Den inneren, spießigen Schweinehund überwinden und einfach wieder nur Musik machen." Scheint so durchaus zu funktionieren.

Musikalische Gäste geben sich auf "Nieder Mit Der GbR" die Klinke in die Hand. Den Anfang macht Pohlmann mit der ersten Singleauskopplung "Bin Dann Mal Weg." Die einzige Enttäuschung der Platte übrigens, der in Pohlmann-Manier Kommerz vom Feinsten verbreitet. Will man jetzt plötzlich auch VIVA bedienen?

Am besten, man übersieht den Ausrutscher dezent und freut sich lieber über eines der Highlights: "Rosi". Kommt bekannt vor? Soll es auch. Günther Sigl, Frontmann der Spider Murphy Gang, erzählt zusammen mit Blumentopf, was aus dem "Skandal Im Sperrbezirk" geworden ist: Die Rosi wird leider gar nicht mehr gefeiert: "Und selbst wenn sie mit Make-Up ihre Jahre übermalt, sorgt sie hier im Sperrbezirk schon lange nicht mehr für 'n Skandal."

"On Fire" mit Johnny Popcorn und "Problem Mit Ich" feat. Peter Hadar überzeugen mit fetter Soul-Stimme im Refrain und machen den Flow perfekt. Achja, und die Sporties geben sich in "Supermänner" auch noch die Ehre.

"Nieder Mit Der GbR" offenbart noch eine weitere Fortsetzung eines Klassikers: Wer erinnert sich nicht an die Hommage an den Block von der Erfolgsplatte "Gern Geschehen"? Sogar der Maskenmannhats damals gecovert und verdrängte das Original irgendwie in den Hintergrund. Das kann der Topf natürlich nicht auf sich sitzen lassen und legt mit "3/4" nach: "'N Drittel meines Lebens wohn' ich schon in meinem Viertel." Hier präsentiert sich München in seinen verschiedenen Facetten: von der Gosse über das In-Viertel, in dem die Hipster regieren, bis hin zur Otto-Normalverbraucher-Gegend.

Die Münchner Rapper holen die 90er ins Hier und Jetzt und beweisen, dass sie auch nach zwanzig Jahren noch zu den besten deutschen Textern zählen. Das wissen sie: "Man muss jetzt keinem mehr beweisen, was für ein krasser Typ man ist." Die Lockerheit von früher ist zurück, es darf entspannt mit dem Kopf genickt werden. Blumentopf sind musikalisch wieder dahoam.

Trackliste

  1. 1. Antihelden
  2. 2. Kein Schu Draus
  3. 3. Bin Dann Mal Weg
  4. 4. Alles Im Lot
  5. 5. On Fire
  6. 6. Rosi
  7. 7. Schwarzes Gold
  8. 8. Wunderbare Welt
  9. 9. Affentanz
  10. 10. Eurovision
  11. 11. Supermänner
  12. 12. Problem Mit Ich
  13. 13. Nachwachsende Rohstoffe
  14. 14. 3/4
  15. 15. Neulich In Der City
  16. 16. Blattgold Auf Anthrazit

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.bol.de kaufen Nieder Mit Der GBR €8,99 €3,00 €11,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Blumentopf - Nieder mit der Gbr €9,49 €3,95 €13,44
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Blumentopf - Nieder mit der Gbr (Live) €10,99 €3,95 €14,94
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Nieder mit der GbR €14,99 €2,99 €17,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Blumentopf - Nieder mit der Gbr (Live) €14,99 €3,95 €18,94
Titel bei http://www.hhv.de kaufen Nieder mit der GbR €15,95 €3,90 €19,85
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Blumentopf - Nieder mit der Gbr (Deluxe Edition) €15,98 €3,95 €19,93
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Blumentopf - Nieder mit der Gbr [Vinyl LP] €22,99 €3,95 €26,94

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Blumentopf

Blumentopf aus München sind seit 1992 Kung Schu, Holunder, Specht und Master P, die ungeniert und direkt über heikle Themen rappen und dabei von DJ …

46 Kommentare

  • Vor einem Jahr

    eieiei, das klingt nach dem Topf-Album welches die letzten Jahre vermisst wurde. Gute Jungs und da sie in der Juice thematisiert werden auch relevant (Hi Sodi) :) Freu mich aufs Album!

  • Vor einem Jahr

    Ich verstehe gar nicht, wieso es überhaupt erheblich sein soll, wer nun relevant sei, und wer nicht; es geht doch um Qualität, nicht um Relevanz.

  • Vor einem Jahr

    Perfekte Rezi, bringt es auf den Punkt, vor allem die Passagen: "Warum die Platte so stimmig geworden ist und vor allem wo der rote Faden herkommt, wissen die MCs Cajus, Roger, Schu und Wunder angeblich selbst nicht" und "Die Lockerheit von früher ist zurück, es darf entspannt mit dem Kopf genickt werden".

    Das Ganze klingt unverkrampfter als auf den letzten 3 Alben und nicht mehr wie die lose Aneinanderreihung von Einzelsongs.

    Bin begeistert wie seit "Eins A" (2001) nicht mehr!

    Als Tipp will ich hier noch die Raritäten und B-Seiten Sammlung erwähnen, die es leider nicht als Platte/CD gibt, aber seit ein paar Wochen als Download.
    Auch dafür Daumen hoch von mir!