laut.de-Kritik

Wes Borland hat die zweite Geige endgültig weggelegt.

Review von

Mehr als drei lange Jahre – die zwischenzeitlich veröffentlichte Cover-Compilation "Cover Your Heart" mal außen vor gelassen - tüftelte Limp Bizkit-Gitarrero Wes Borland am Nachfolger des Black Light Burns-Debüts "Cruel Melody". Immer wieder kamen ihm allseits bekannte Dominanz-Brocken wie Marilyn Manson oder Fred Durst dazwischen. Doch nun präsentiert sich Wes mit "The Moment You Realize You're Going To Fall" endgültig als tiefenbefreiter Musiker, der keine Lust mehr hat permanent die zweite Geige zu spielen. Und siehe da: Anspruch und Wirklichkeit klaffen gar nicht nicht allzu weit auseinander.

Was auf dem Erstling noch etwas unausgegoren und konfus in die Runde geworfen wurde, klingt anno 2012 schon um einiges strukturierter und gereifter. Wes Borland scheint auf seinem musikalischen Selbstfindungstrip endlich am Ziel angekommen zu sein. Ein bisschen Industrial, eine Prise Stonerrock und obendrauf ein verschließbarer Alternativ-Deckel: fertig ist das BLB-Menü.

Fünfzehn Mal dreschen Borland und seine drei Mitstreiter Dennis Sanders Jr., John Nicholas Annis und Joe Letz auf ihre Instrumente ein und kümmern sich dabei herzlich wenig um gängige Tune-Konventionen. Vor allem Wes Borland verlässt auf diversen Tracks ("Splayed", "Scream Hallelujah", "Your Head Will Be Rotting On A Spike") gängige Vocal-Pfade und spuckt dabei jedem Melodyne-Liebhaber ohne mit der Wimper zu zucken ins Gesicht. Da wird geschrien, gejauchzt und gebrüllt. Vom eher still nörgelnden "Cruel Melody"-Borland ist nicht mehr viel übrig.

Passend zum unwirschen Gesangstreiben bewegt sich der Background fernab von Licht und gängiger Melodieführung. Düster geht es zu auf "TMYRYGTF". Die Gitarren liegen tief, die Bässe knarzen und immer wieder eingestreute Effekt-Spielereien sorgen für psychedelische Stimmungsbilder, denen man sich nur schwer entziehen kann.

Wes Borland erteilt dem Nu Metal-Zug ein endgültiges Einreiseverbot und verbündet sich stattdessen mit seinem Love/Hate-Mentor Marilyn Manson ("The Girl In Black") oder entschwindet in gänzlich eigene Sphären ("The Moment You Realize You're Going To Fall"). Hier passt zwar selten ein Stein auf den anderen, aber fesselnd und spannend ist es irgendwie trotzdem.

Trackliste

  1. 1. How To Look Naked
  2. 2. We Light Up
  3. 3. I Want You To
  4. 4. The Girl In Black
  5. 5. The Colour Escapes
  6. 6. Tiger By The Tail
  7. 7. Your Head Will Be Rotting On A Spike
  8. 8. Torch From The Sky
  9. 9. Because Of You
  10. 10. Splayed
  11. 11. Scream Hallelujah
  12. 12. Bakelite
  13. 13. Burn The World
  14. 14. Grinning Like A Slit
  15. 15. The Moment You Realize You're Going To Fall

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Black Light Burns - The Moment You Realize You're Going To Fall €14,99 €3,95 €18,94
Titel bei http://www.jpc.de kaufen The Moment You Realize You're Going to Fall €15,99 €2,99 €18,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Black Light Burns - The Moment You Realize You're Going To Fall €19,99 €3,95 €23,94

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Black Light Burns

Seine Meriten verdient sich Wes Borland als extravaganter Gitarrist der Nu Metal-Truppe Limp Bizkit. Den Keksen kehrt er im Oktober 2001 erstmals den …

1 Kommentar