laut.de empfiehlt

Bernd Begemann

That's Entertainment, meine Damen und Herren! Bernd Begemann packt seine sieben Sachen und tourt durch die Lande. Dabei hat der 'Peter Alexander des Indiepops', wie es früher einmal hieß, mit seinem noch taufrischen Album "Die Stadt Und Das Mädchen" im Gepäck.

"Zwischen Hamburger Schule und lupenreinem Pop", urteilte unser Autor über die Platte, die allein mit Bernds Stimme samt Klavierbegleitung besteht. Begemann interpretiert dabei eine Auswahl seiner alten Perlen neu.

Und die dazugehörigen Konzertabende dürften einiges zu bieten haben, ist Bernd Begemann doch bekannt dafür, weit mehr als nur vier bis fünf Sätzen sprechen zu können. Immerhin gilt es, den Ruf als personifizierter Konzerthöhepunkt zu verteidigen. Hallo Pflichttermin!

Termine

Do 26.04.2018 Karlsruhe (Jubez)
Sa 28.04.2018 Langenfeld (Schauplatz)
So 29.04.2018 Münster (Pension Schmidt)
Do 03.05.2018 Paderborn (Kulturwerkstatt)
Fr 04.05.2018 Bad Muskau (Turmvilla)
Sa 05.05.2018 Leipzig (Kupfersaal)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Bernd Begemann

Bernd Begemann ist eine prägende Figur der Hamburger Indie-Szene. Seine ersten Gehversuche erlebt allerdings der Landstrich Ostwestfalen, wo Bernd am …

Noch keine Kommentare