Details

Mit:
Datum: 12. Januar 2018
Location: Tonhalle
Grafinger Straße 6
81671 München
Website: Offizielle Homepage des Veranstaltungsorts

Empfehlung

Arch Enemy

laut.de empfiehlt

Arch Enemy

Wer auf Melodic Death Metal steht, kommt derzeit noch schwerer an Arch Enemy vorbei als bisher. Live sind die Schweden in bestechender Form, wie nicht zuletzt ein spektakulärer Headline-Gig beim Wacken Open Air 2016 zeigte.

Mitverantwortung an der Höchstform der Truppe trägt sicherlich Ex-Nevermore-Virtuose Jeff Loomis, der sich inzwischen als Gitarrenpartner an Michael Amotts Seite eingegroovt hat. Auf dem aktuellen Album "Will To Power" war er zwar nicht am Songwriting beteiligt, sorgte dafür mit so manchem Solo für Aufmerksamkeit.

Mit Alissa White-Gluz am Mikrofon haben Arch Enemy außerdem einen der aktuell stärksten Metal-Fronter in ihren Reihen. Neben ihren brachialen Growls wird sie auf der kommenden Tour wohl auch ihre Klargesangskünste unter Beweis stellen.

Als Support werden Arch Enemy die finnische Progressive Metal-Institution Wintersun, die Death Metaller Tribulation sowie Jinjer mitnehmen. Dieses Package sollte keiner verpassen.

Anfahrt

Routenplaner

Die Start-Adresse konnte nicht gefunden werden.

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Arch Enemy

Nachdem Michael Amott bei Carcass so etwas wie Grindcore-Geschichte geschrieben hat, ist nach "Heartworks" von 1992 die Luft raus. Dass er sich auf diesen …

LAUT.DE-PORTRÄT Wintersun

Eigentlich ist Wintersun zunächst nur ein Projekt vom Ensiferum-Sänger/Gitarrist Jari Mäenpäa. Als dieser bei seiner Hauptband aber rausfliegt, ist …

LAUT.DE-PORTRÄT Jinjer

Bands aus der Ukraine trifft man auch nicht alle Tage. Genau dort formieren sich Jinjer jedoch 2009. Vom Fleck weg releast das Metalcore-Kollektiv eine …