laut.de-Kritik

Lauter typische Kracher für den Après Ski Hüttenzauber

Review von

Zigge zagge, zigge zagge, wer hier nicht mit schunkelt und Schenkel klopft, ist selber schuld. Gerry Friedle, der sich jetzt "Anton aus Tirol" nennt, hat als DJ Ötzi in den einschlägigen Lokalen Mallorcas gelernt, wie man eine bunt gemischte Meute Urlauber auf der Suche nach dem ultimativen Amüsement zum Rasen bringt, wie man eine fetzige 'Party' feiert und die Stimmung bis zum Schluß am Kochen hält.

Das Titelstück "Anton aus Tirol" wurde bereits letztes Jahr als Single veröffentlicht und ist der typische Kracher für den Après Ski Hüttenzauber. Anders als erwartet ist der Hype jedoch nicht mit dem Schnee dahin geschmolzen, sondern beherrscht vielmehr seit Wochen die Singlecharts. Klar, dass das Label da nachlegt und nun mit "Anton feat. DJ Ötzi - Das Album" auch in den Longplay-Charts das Gipfelkreuz aufstellen will.

Allein, die Mischung aus "Tiroler Abend und Theken-Sause, Volksmusik und Schunkeldisco" (Labelinfo) ist doch sehr zweckgebunden: Auf Antons Party haben moderne Beats und ungewohnte Klänge nichts verloren, im Gegenteil: Hier darf keiner ausgeschlossen werden, hier müssen wirklich ALLE mitmachen, sonst ist das Fest missglückt.

Dementsprechend simpel sind die Songkonstruktionen und die Texte: "Und jetzt die Händ' in die Höh', heut do läuft a Super-Schmäh". Viele der einfachen Melodien sind aus zweiter Hand, was zusammen mit den beinah technoid geraden Rhythmen und gelegentlichen Blasmusikeinsprengseln hohen Wiedererkennungswert garantiert. Bis auf das mit verzerrter Gitarre und dezenten Breakbeats (!) versehene "Mei Lederhos´n tausch i net" sind sämtliche Stücke nur im alkoholischen Delirium zu ertragen. Einer Party kann das ja durchaus zugute kommen.

Zwei Pünktchen gibts also nicht für die Musik, sondern für die gelungene Stimmungsmache und auch weil dieser Anton ein unverwüstliches Stehaufmännchen ist. Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Trackliste

  1. 1. Intro
  2. 2. Anton aus Tirol
  3. 3. Gemma Bier trinken
  4. 4. Wo der Handschlag noch zählt
  5. 5. Oh Senorita! (...I bin koa Torero...)
  6. 6. Never Stop The Alpenpop
  7. 7. Sag, kannst Du mir no an Hunderter borg'n?
  8. 8. Aha - Aha - Aha
  9. 9. Mei Lederhos'n tausch i net
  10. 10. Der Schnee von gestern
  11. 11. Hey Madl! (...Du bist a Sünde wert!)
  12. 12. Ötztaler Hüttengaudi
  13. 13. In die Berg bin i gern

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Anton feat. DJ ÖTZI - Das Album €8,99 €3,95 €12,94

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT DJ Ötzi

Das ist der Stoff, aus dem die Träume sind: Gerade ist Gerry Friedle noch ganz unten und schnorrt sich als Stadtstreicher täglich ein paar Schillinge …

Noch keine Kommentare