Ich hätte es ja kaum zu glauben gewagt, aber Jeff Waters scheint mit Sänger und Gitarrist Dave Padden nicht nur einen langfristigen Bandkollegen und Arbeitspartner, sondern auch Kumpel gefunden zu haben. Seit immerhin vier Scheiben bilden die beiden nun ein Team und stellen damit einen neuen Rekord …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    na dann mal ran da sancho ;)

  • Vor 7 Jahren

    da freut er sich :D

    die ersten tracks machen laune, werd ich mir vielleicht auch zulegen :)

  • Vor 7 Jahren

    HAR HAR HAR 4 Punkte sind vollkommen ok. Meine Rezi bekommt ihr aber auch noch ;)

    Nur grad 2 Sachen: Das Artwork ist hammergeil wenn man sich dazu auch das BOoklet ansieht und warum zum Teufel wird hier 25 seconds nicht erwähnt welches eigentlich das Überlied auf dem ALbum darstellt?

  • Vor 7 Jahren

    Nutzte sich bei mir leider schnell ab, sodass ich nach 3-4x Hören alles kannte. Die Songs klingen mir einfach alle zu "kalkuliert". Metal nach Zahlen hab ich woanders gelesen und das trifft es auch ganz gut. Zu wenig Überraschungen, (abgesehen von 25 Seconds, das in der Tat ziemlich reinhaut) was wohl auch daran liegt, dass der werte Herr Waters die Songs (fast) im Alleingang schreibt. Ansonsten sind natürlich schon einige geile Thrasher drauf, besonders auf der ersten Hälfte. Najo, hoffen wir, dass sie die Deutschland-Tour mal in meine Nähe treibt. :)

  • Vor 7 Jahren

    Sancho. Komm mal rüber mit dem Teil :D

  • Vor 7 Jahren

    Ja auch ich habe diesen "Baukastenstil" geglaubt hören zu können, nur ich hatte diesen Eindruck noch stärker als bei "Death Magnetic" von Metallica. Manchmal blitzt die Virtuosität durch aber leider allzu häufig unmelodiös und sinnlos zusammengeschustert. Sehr schade aber mehr als zwei Sterne sind leider nicht drin. Meine Meinung!

  • Vor 7 Jahren

    Mir macht das Album Spaß. Innovation hin oder her, ich hab die ganze Spielzet über ein fettes Grinsen im Gesicht, und auch die Nackenmuskulatur wird regelmäßig angesprochen. Spielerisch ist das einfach nur Klasse, wie immer.

  • Vor 7 Jahren

    Ich hätte es ja kaum zu glauben gewagt, aber Jeff Waters scheint mit Sänger und Gitarrist Dave Padden nicht nur einen langfristigen Bandkollegen und Arbeitspartner, sondern auch Kumpel gefunden zu haben! -Egal, den Einstieg legen Jeff und Dave jedenfalls mit dem sehr melodischen aber dennoch kraftvollen "The Trend", das sich nach dem Intro noch zu einem richtig räudigen Thrasher entwickelt!!! Nicht alle Songs scheinen wirklich in sich geschlossen, und ein-, zweimal hat man auch das Gefühl, dass manche Riffs nicht wirklich zusammen passen. Vom willkürlichen Baukastensystem von Metallicas "Death Magnetic" ist man aber noch weit entfernt....

  • Vor 7 Jahren

    Tourdates:

    05/10/10 Paris
    06/10/10 Antwerp ? Trix
    07/10/10 Ludwigsburg ? Rockfabrik
    08/10/10 Luxembourg ? Den Atelier
    10/10/10 Uden ? Pul
    11/10/10 Frankfurt ? Batchkapp
    12/10/10 Köln ? Stollwerk
    14/10/10 Berlin ? C-Club
    15/10/10 Hamburg ? Knust
    16/10/10 Copenhagen ? The Rock
    18/10/10 Oslo ? John Dee
    19/10/10 Gothenburg ? Sticky Fingers
    20/10/10 Stockholm ? Klubben
    22/10/10 Helsinki ? Tavastia
    23/10/10 Tallinn ? Tapper Club
    24/10/10 Vilnius ? New York
    26/10/10 Warsaw ? Progresja
    27/10/10 Krakow ? Loch Ness
    28/10/10 Prague ? Retro Music Hall
    30/10/10 Woergl ? Komma
    01/11/10 Pratteln ? Z7
    02/11/10 Nuremburg ? Hirsch
    03/11/10 Milan ? Live Club
    05/11/10 Barcelona ? Mephisto
    06/11/10 Madrid ? Sala Live
    07/11/10 Bilbao ? Kafe Antzoki
    10/11/10 Portsmouth ? Wedgewood Rooms
    11/11/10 Manchester ? Club Academy
    13/11/10 Newcastle ? Legends
    14/11/10 Glasgow ? Garage
    15/11/10 Sheffield ? Corporation
    17/11/10 Nottingham ? Rescue Room
    18/11/10 Bristol ? Academy 2
    19/11/10 Birmingham ? Academy 2
    20/11/10 London ? Islington Academy

  • Vor 6 Jahren

    Was bleibt sind die Passagen, indem Waters seine Solos raushaut. Der Rest ist wirkich völlig gewöhnlich und schon mir einen Tick zu Nu Metal-artig. Der Sänger ist eine Katastrophe. Das Teil gefällt mir nicht.