Zwei Studioalben, ein Szene-Hit über Privatdetektiv Matula, eine Goethe-Institut-Einladung nach Russland, ein Auftritt bei Stefan Raabs Bundesvision Contest und etliche gefeierte Konzerte, auf denen es mitunter auch zu Stagediving-Szenen kam; die bayerischen Indie-Popper Anajo haben in ihren ersten …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    Ich find's töfte. Tolle Atmosphäre aufgrund von toller Instrumentierung, ausdrucksstarker Gesang, schöne Melodien.

    Obwohl ich ja mehr auf Metal stehe, muss ich zugeben, dass die Scheibe schon echt zündet.

    In Liebe