laut.de-Kritik

Den ABBA-Schatten wird Agnetha natürlich niemals los.

Review von

Eine jugendlich klingende und gleichzeitig altbekannte Stimme begrüßt die Hörer mit der Ballade "The One Who Loves You Now". Im Gepäck die klassische Songwriting-Garnitur: Intro, Strophe, Refrain, stimmige Breaks, dazu eine Menge Streicher. Auftakt gelungen! Den ABBA-Schatten wird Agnetha natürlich niemals los - auf "A" tritt er aber klar in den Hintergrund.

Mit viel einschmeichelnder Akustik beleuchtet die mittlerweile 63-jährige Sängerin in "When You Really Loved Someone" weitere Liebesaspekte, verpackt in einen blitzsauberen Adult-Popsong. Lediglich die etwas altbackenen Keyboard-Einlagen trüben den Hörgenuss. "Bubble" präsentiert keinen fröhlichen Bubblegum-Pop der Siebziger, sondern erkundet als nachdenkliche Ballade die Schattenseiten der Zweisamkeit.

Melancholie und sentimentale Gedanken durchziehen die meisten Tracks, wirken dabei aber nie aufgesetzt oder schwülstig. In fortgeschrittenem Alter finden sich sich eben feine Risse im persönlichen Lebensspiegel. Und ermöglichen damit auch den Blick auf unabgegriffene Themen, wie etwa das bereits als reiner Titel vielversprechende "Perfume In The Breeze".

Als Gaststar schaut für "I Should've Followed You Home" Take That-Mastermind Gary Barlow vorbei. Doch die Akzente setzt eindeutig Agnetha - mit anderen Titeln. Zum Beispiel dem über dezente Uptempo-Beats frühlingsleicht umhertanzenden Song-Schmetterling "Back On Your Radio".

Funky Beats und ziehende Streicherkaskaden charakterisieren die Seventies-Disco-Hommage "Dance Your Pain Away". Als Auflockerung zwischen vorherrschendem Moll erfüllt die Nummer ihre Aufgabe vorzüglich.

Agnetha verfügt erfreulicherweise noch immer über genügend Stimmvolumen mit diesem ganz besonderen, zarten Schmelz, obwohl sich inzwischen dunklere Untertöne einschleichen. Agnetha präsentiert sich als gereifte Frau, die weiter ihren bislang eingeschlagenen Solo-Pfaden folgt, und ihrem Stil 2013 frische und hörenswerte Nuancen abringt.

Trackliste

  1. 1. The One Who Loves You Now
  2. 2. When You Really Loved Someone
  3. 3. Perfume In The Breeze
  4. 4. I Was A Flower
  5. 5. I Should've Followed You Home
  6. 6. Past Forever
  7. 7. Dance Your Pain Away
  8. 8. Bubble
  9. 9. Back On Your Radio
  10. 10. I Keep Them On The Floor Beside My Bed

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - A €5,00 €3,95 €8,95
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - Tio År Med Agnetha. Best of 1968-1979 €5,79 €3,95 €9,74
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - I Stand Alone €6,99 €3,95 €10,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - Wrap Your Arms Around Me €6,99 €3,95 €10,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - My Colouring Book €8,76 €3,95 €12,71
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - That'S Me-the Greatest Hits €8,79 €3,95 €12,74
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - Eyes of a Woman €8,79 €3,95 €12,74
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Faeltskog - Naer en Vacker Tanke Blir en S [Vinyl LP] €18,99 €3,95 €22,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - Eyes of a Woman (Limited Red LP) [Vinyl LP] €20,90 €3,95 €24,85
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Agnetha Fältskog - Wrap Your Arms Around Me (Limited Pink LP) [Vinyl LP] €20,90 €3,95 €24,85

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Agnetha Fältskog

Als ehemalige ABBA-Ikone nimmt Agnetha Fältskog einen festen Platz in den Annalen der Pop-History ein. Nach der Trennung 1982 startet sie eine Solokarriere.

4 Kommentare